website builder


Verein zur Förderung der Integration und
Bildung in Mannheim e. V.

Ulu Moschee 

Gründung

VFIB Mannheim

   Gastarbeiter in Deutschland

Mit der Gastarbeitermigration in den 60er und 70er Jahren hat eine neue Ära in Deutschland begonnen. Die Muslime kamen in eine für sie fremde Gesellschaft und wurden mit anderen Lebensweisen und Strukturen konfrontiert, so dass sie sich mit neuen sozialen und religiösen Fragen auseinanderzusetzen hatten. Während christliche Gastarbeiter entsprechend Ihren Glauben Anlaufstellen vorfanden, waren die muslimischen Gastarbeiter mit ihren Belangen auf sich allein gestellt.

Veränderung

Einige Gruppen in Mannheim und in anderen Großstädten in Deutschland ergriffen die Initiative und gründeten eigene Gebets- und Bildungsstätten. Das Kulturzentrum in Mannheim wurde im Jahre 1980 mit dem Erwerb einer Werkstatt gegründet und mit viel Eifer in eine Gebetsstätte umgebaut.

Entstehung des VFIB Mannheim e.V.

Nach einigen Jahren erkannte man, dass diese Begegnungsstätte nicht ausreichend war. So wurde 1995 das Bauvorhaben genehmigt und im Mai 2000 abgeschlossen. Das Gebäude sitzt auf einer Grundfläche von 650 Quadratmeter mit einer Nutzfläche von 4000 Quadratmeter. Dank der körperlichen und materiellen Unterstützung, sowie der großen Solidarität vieler Mitglieder und Mitbürger ist das Gebäude entstanden.

Adresse

Verein für Integration und Bildung Mannheim e.V.
Pettenkoferstr. 4-6
68169 Mannheim - Neckarstadt


Kontakte

E-Mail: info@vfib-mannheim.de 
Tel: +49 621 38008-0